Wir Erwachsenen sind geprägt durch die Erfahrungen, die wir in unserer eigenen Schulzeit gemacht haben. In der Montessori-Pädagogik werden jedoch häufig ganz andere Wege beschritten als wir sie kennen und somit erfordert dies ein Umdenken bzw. ein bewusstes Umstellen von Gewohnheiten auf Seiten der Eltern. 

Im Interesse des Kindes ist es unerlässlich, dass Eltern und Pädagogen eng zusammenarbeiten und die Kinder zu Hause und in Kita und Schule der gleichen Erziehungshaltung begegnen. Nur dann können sie von der Pädagogik, wie wir sie an unserer Einrichtung umsetzen, profitieren. 

Die Entscheidung, ein Kind an unserer Einrichtung anzumelden, muss somit eine bewusste Entscheidung für die Montessori-Pädagogik bzw. die Bereitschaft, diese zu unter­stützen, sein. Dies setzt voraus, dass Sie sich mit den pädagogischen Ansätzen, wie wir sie vertreten und leben, auseinandersetzen. 

Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen einen kurzen Einblick in die Grundsätze unserer Arbeit, der Pädagogik Maria Montessoris sowie der Naturpädagogik. Wir möchten Sie jedoch herzlich dazu einladen, sich vertiefend mit diesen Themen auseinanderzusetzen. Hier finden Sie Literaturtipps.

 

Wichtige Neuigkeiten

Besucher- & Elternstimmen

Unterstützen Sie uns jetzt ganz einfach mit einer kleinen Spende!
 EUR